Freunde & Förderer

Es war im Jahre 1972 als die Gemeinde und der Tourismusverband St. Anton am Arlberg, die Villa Trier in ihr Eigentum übernommen haben. Dieser Kauf symbolisiert die große Verbundenheit der St. Antoner mit ihrer Geschichte.

Die Eröffnung des Ski- & Heimatmuseums 1978 sollte die Weichen für die Aufarbeitung der Historie des Arlberg Ortes stellen. Mit der Modernisierung des Museums St. Anton im Jahre 2008 wurde ein großer Meilenstein gelegt. Das beschauliche Ski- & Heimatmuseum konnte durch die finanzkräftige Unterstützung von Gemeinde und Tourismusverband in ein zeitgemäßes historisches „Nachschlagewerk“ gewandelt werden.

Anlässlich des 60. Geburtstages von Hotelier Franz Alber wurde im Jahre 2008 der Kreis der Freunde & Förderer des Museums St. Anton gegründet. Im Laufe der Jahre konnten über diesen Kreis mehrere Sonderprojekte und Ausstellungen realisiert werden. Unser Dank gilt Präsidentin Eva Alber und Koordinator Heinrich Wagner für ihren ehrenamtlichen Beitrag, die Geschichte unseres Ortes zu bewahren.

Allgemeine Anfragen:

Copyright 2017 © Museum St. Anton    ·   Impressum    ·   Sitemap
Website by